Sie sind hier:
 HerrenRegionalliga Süd
1.FC NürnbergII - FSV Frankfurt II  2:3  (0:2)
FSV U23 schließt Saison mit einem 3:2-Erfolg ab
Die FSV Frankfurt U23 gewinnt im letzten Spiel der Saison 2010/11 mit 3:2 bei der Zweitvertretung des 1. FC Nürnberg. Dabei trafen Johannes Pfeffer, Ralf Schneider und Fatih Alemdar für die Bornheimer, die somit die Saison mit 26 Punkten auf dem 15. Tabellenplatz abschließen.

Von Beginn an ging der FSV sehr motiviert in die Partie und konnte schon früh die Führung erzielen. Johannes Pfeffer war es, der in der achten Spielminute einen Freistoß verlängerte und somit zum 1:0 traf. Die Mannschaft von Bernhard Trares lehnte sich nun nicht zurück und machte dem Gegner das Leben sehr schwer. Kurz vor der Pause gelang es dann Ralf Schneider mit einem Freistoß auf 2:0 zu erhöhen.

Die Bornheimer zogen sich nun weiter zurück, behielten die Ordnung und ließen den Gegner kommen. Per Foulelfmeter verkürzte dann Kinzel in der 63. Spielminute für die Nürnberger. Doch die Schwarz-Blauen antworteten nur vier Minuten später durch den 3:1-Treffer von Fatih Alemdar, der zuvor goldrichtig von Maik Vetter bedient wurde. Zwar konnte acht Spielminuten vor Schluss der Nürnberger Görtler auf 2:3 verkürzen, am Ende reichte es aber für die FSV U23 zum Sieg im letzten Saisonspiel.

FSV-U23-Trainer Bernhard Trares: „Ich freue mich sehr, dass wir zum Abschluss der Saison einen weiteren Sieg einfahren konnten. Wir sind von Beginn an sehr fokussiert zu Werke gegangen. Meine Mannschaft hat im kämpferischen und taktischen Bereich eine tolle Leistung gezeigt. Wir haben uns den Sieg heute absolut verdient.“

Aufstellung 1.FC NürnbergII: Daniel Batz, Michael Heinloth, Michael Kammermeyer, Jonatan Kotzke, Simon Maurer, Lucas Grundei, Andreas Mönius, Sebastian Kinzel, Yasar Kaya, Y., Niklas Hörber, Nicolas Görtler
Aufstellung FSV Frankfurt II: Berat Karabey, Kevin Rombach, Tim Fliess, Johannes Pfeffer, Tim Tilger, Ralf Schneider , Fabian Galm, Maik Vetter, Hüseyin Durur, Anil Albayrak, Fatih Alemdar
Quickfacts
Torfolge: 0:1 Johannes Pfeffer (8.), 0:2 Ralf Schneider (43.), 1:2 Sebastian Kinzel (63.) Foulelfmeter, 1:3 Fatih Alemdar (67.), 2:3 Nicolas Görtler (82.)
Schiedsrichter: Martin Petersen (Leinfelden-Echterdingen)
Zuschauer: 601
Der Spielbericht des Heimvereins:
Vom Heimverein liegt leider kein Bericht vor.
Der Spielbericht des Gastvereins:
Vom Gastverein liegt leider kein Bericht vor.