Iraklis Waiblingen - VfL Winterbach  1:1  (0:0)
K.O. in der 92. Minute
Iraklis Waiblingen lieferte nach zwei Heimniederlagen eine gute Leistung ab, die aber nicht belohnt wurde, denn die Gäste erzielten in der 92. Minute den Ausgleich. Nach einem Eckball in der zehnten Minute kam Christos Kourtidis freistehend zum Kopfball, doch in letzter Sekunde verhinderte Adrian Schad mit einer Glanzparade die Führung. Winterbach machte auf sich aufmerksam (13. und 15.), als zunächst ein Seitenfallrückzieher von Mustafa Yildiz knapp am Tor vorbeiging und Fabian Jordan aus ähnlicher Situation ebenfalls vorbeischoss. In der 16. Minute ein herber Rückschlag für die Heimmannschaft, als Fabio Zungri nach einem unabsichtlichen Handspiel mit Gelb-Rot des Feldes verwiesen wurde. Nun nahm Iraklis Waiblingen dieses Spiel kampfbetont an und bewährte sich trotz Unterzahl über die gesamte Spieldauer gut. Iraklis besaß eine Riesenmöglichkeit in der 32. Minute, als sich Tobias Koslowski den Ball erkämpfte und zu Tahirhan Secilmis passte, der wiederum zum freistehenden Ismail Cangür spielte, doch dessen Schuss verfehlte um Zentimeter das Tor. In der 43. Minute eine gute Chance für Winterbach, als bereits der Torspieler überwunden war, doch der Ball nicht richtig getroffen wurde und somit noch auf der Linie gerettet werden konnte. In der zweiten Hälfte war Winterbach ständig am Drücker, doch nennenswerte Chancen bis auf den Lattentreffer in der 57. Minute durch Tobias Warth waren nicht zu verzeichnen. Ein Brüdertor gab es in der 70. Minute, als Dimitrios Kourtidis einen Freistoß auf seinen Bruder Christos Kourtidis passte, der das 1:0 köpfte. In der 72. Minute eine gute Einzelaktion von Ismail Cangür, doch dessen Drehschuss ging über das Tor. Die letzte Viertelstunde nahm der Druck der Winterbacher immer mehr zu und erst in der 92. Minute gelang der glückliche Ausgleich für die Gäste. In der 95. Minute fiel noch fast das 1:2, doch der Ball ging am Tor vorbei. Dies wäre auch des Guten zu viel gewesen. Letztendlich war es ein gerechtes Unentschieden. Fillis
Quickfacts
Torfolge: 1:0 Christos Kourtidis (70.), 1:1 Thomas Martin (92.)
Karten: Gelb/Rot: Fabio Zungri (16.) Iraklis Waiblingen
Schiedsrichter: Bahi Muharemi (Wiernsheim)
Zuschauer: 130
Der Spielbericht des Heimvereins:
Vom Heimverein liegt leider kein Bericht vor.
Der Spielbericht des Gastvereins:
Vom Gastverein liegt leider kein Bericht vor.