SV Hertmannsweiler - TV Oeffingen  3:3  (0:1)
Torreiche zweite Halbzeit
Beide Mannschaften begannen verhalten und erspielten sich kaum nennenswerte Torchancen herausspielen. Die Führung der Gäste durch Giovanni Capasso kurz vor der Halbzeit kam daher ziemlich überraschend.
Hertmannsweiler kam dann gut aus der Pause und Kevin Pilih erzielte in der 57. Minute mit einer feinen Einzelleistung den Ausgleich. Die Freude hielt aber nicht lange, denn in der 63. Minute stellte erneut Capasso den alten Abstand wieder her. Jetzt entwickelte sich ein munteres Spielchen mit Chancen auf beiden Seiten, eine davon nutzte Ali Dogan für die Heimelf zum Ausgleich. Doch auch diesmal schlug Oeffingen sofort zurück und ging durch Christian Linder abermals in Führung. Als Holger Klein im Trikot der Heimelf in der 78. Minute die Ampelkarte sah, schien die Partie gelaufen. Doch Hertmannsweiler gab sich nicht auf und Marc Roll glich in der 82. Minute wiederum aus. Jetzt wollten beide Mannschaften den Sieg. Es blieb aber bei einer gerechten Punkteteilung.
MC



Quickfacts
Torfolge: 0:1 Giovanni Capasso (44.), 1:1 Kevin Pilih (57.), 1:2 Giovanni Capasso (63.), 2:2 Ali Dogan (69.), 2:3 Christian Linder (75.), 3:3 Andy Roll (82.)
Der Spielbericht des Heimvereins:
Vom Heimverein liegt leider kein Bericht vor.
Der Spielbericht des Gastvereins:
Vom Gastverein liegt leider kein Bericht vor.