SV Hertmannsweiler - SV Unterweissach  2:2  (1:1)
Gäste anfangs besser
In einem vor allen Dingen in der ersten Hälfte von den Gästen überlegenen Spiel gelang dem SV Hertmannsweiler letztendlich doch noch ein 2:2-Achtungserfolg. Der SV Unterweissach ging forsch in die Begegnung und hatte bereits in der 16. Minute die erste Chance, aber der freistehende Roman Röhm verfehlte den Ball nur knapp. Weiter ging es mit drängenden Gästen, wenig später probierte es Timo Marx mit einem Schuss aus 25-Meter, aber der ging knapp vorbei. Verdient die SVU-Führung in der 26. Minute: Steffen Mayer wurde am Strafraumeck gefoult und Marcel Klink zirkelte den Freistoß direkt ins Lattenkreuz zum 0:1. Wenig später hatten die Hausherren Glück, als SVU-Stürmer Michael Disch gleich zweimal hintereinander ganz knapp am Tor vorbei köpfte. Erst in der 39. Minute die erste Möglichkeit für den SVH: Ein langer Einwurf von Marc Roll, aber sowohl Patrick Klein, als auch Ali Dogan scheiterten am glänzend reagierenden SVU-Torspieler Egzon Krasniqi. Bis zu diesem Zeitpunkt glücklich das 1:1 in der 44. Minute: Holger Klein brachte einen Freistoß in den Strafraum, der Ball wurde abgewehrt und Andy Roll nahm den Abpraller und hämmerte den Ball in den Torwinkel. Fast wäre den Gästen in der 51. Minute die Führung gelungen, aber Falko Schneider probierte es zu lässig mit der Hacke. Besser machte es dagegen in der 63. Minute Steffen Mayer - als er mit einem Schuss aus 16-Metern traf. Der passte und es hieß 1:2. Aber wie in der ersten Hälfte, die Hausherren bewiesen Moral und kamen nochmals heran: (66.) Andy Roll traf zunächst mit seinem Schuss nur die Latte, aber den Abpraller verwandelte Ali Dogan zum 2:2. Glück für den SV Unterweissach in der Folgezeit: Nach Pass von Nico Spina scheiterte Thomas Thiede ebenso am glänzend reagierenden Egzon Krasniqi, wie wenig später Jens Widmann mit einem Freistoß. Ralph Rolli
SV Hertmannsweiler: Schedler, Laudenbach, P. Klein, Ebach (77. Pfizenmaier), J. Widmann, Spina, Pilih (79. P. Weller), A. Roll, Dogan, H. Klein, M. Roll (66. Tiede)
SV Unterweissach: Krasniqi, Gentner, Aupperle, Röhm, Klink, Marx, Hettich, Kost, Disch (73. Kronmüller), Mayer, Schneider
Quickfacts
Torfolge: 0:1 Marcel Klink (26.), 1:1 Andy Roll (44.), 1:2 Steffen Meyer (63.), 2:2 Ali Dogan (66.)
Schiedsrichter: Daniel Röbbeling (Stuttgart)
Zuschauer: 160
Der Spielbericht des Heimvereins:
Vom Heimverein liegt leider kein Bericht vor.
Der Spielbericht des Gastvereins:
Vom Gastverein liegt leider kein Bericht vor.