SV Kaisersbach - SV Remshalden  2:4  (2:2)
Torreicher Beginn
In einer kampfbetonden Begegnung sicherten sich die Gäste wichtige Punkte gegen den Abstieg. In der 2. Minute fast die Führung für die Einheimischen durch Gökhan Alkan. Doch er verzog knapp. Im Gegenzug die Gästeführung durch Sebastian Kristen mit einem Schuss ins lange Eck. In der 4. Minute bereits der Ausgleich durch Josip Duric aus kurzer Entfernung. In der 8. Minute traf wiederum Sebastian Kristen zur 2:1-Führung für Remshalden. In der 14. Minute Elfmeter für Kaisersbach, weil Gökhan Alkan nur mit einem Foulspiel vom Ball getrennt wurde. Sascha Weller verwandelte sicher zum 2:2-Ausgleich. Bis zur Halbzeit war es dann ein ausgeglichenes Spiel mit wenig Torchancen auf beiden Seiten. In der 2. Spielhälfte war Kampf Trumpf, eine spielerische Linie war bei beiden Mannschaften nicht mehr vorhanden. In der 72. Minute die Führung für Remshalden durch Heiko Mozer. Kaisersbach drückte in der Schlussphase auf den Ausgleich, aber ohne Erfolg. Kurz vor dem Schlusspfiff traf Heiko Mozer nach einem Konter zum 2:4-Endstand.
Quickfacts
Torfolge: 0:1 Sebastian Kristen (2.), 1:1 Josip Duric (4.), 1:2 Sebastian Kristen (8.), 2:2 Sascha Weller (14.) Foulelfmeter, 2:3 Heiko Mozer (72.), 2:4 Heiko Mozer (90.)
Zuschauer: 120
Der Spielbericht des Heimvereins:
In einer kampfbetonden Begegnung sicherten sich die Gäste wichtige Punkte gegen den Abstieg. In der 2. Min. fast die Führung für die Einheimischen durch Gökhan Alkan der aber knapp verzog. Im Gegenzug die Gästeführung durch Sebastian Kristen mit einem Schuß ins lange Eck. In der 4. Min. der Ausgleich durch Josip Duric aus kurzer Entfernung. In der 8. Min. traf wiederum Sebastian Kristen zur 2-1 Führung für Remshalden. In der 14. Min. Elfmeter für Kaisersbach, als Gökhan Alkan nur mit einem Foulspiel vom Ball getrennt wurde, Sascha Weller verwandelte sicher zum 2-2 Ausgleich. Pech für den SVK in der 24. Min. als Gökhan Alkan in der 24. Min. aus aussichtsreicher Position verzog. Bis zur Halbzeit ein ausgeglichenes Spiel mit wenig Torchancen auf beiden Seiten.
In der 2. Spielhälfte war Kampf Trumpf, eine spielerische Linie war bei beiden Mannschaften nicht vorhanden. In der 72. Min. die Führung für Remshalden durch Heiko Mozer. Kaisersbach drückte in der Schlussphase auf den Ausgleich, aber ohne Erfolg. Kurz vor dem Schlusspfiff traf Heiko Mozer nach einem Konter zum 2-4 Endstand.
Der Spielbericht des Gastvereins:
Vom Gastverein liegt leider kein Bericht vor.