TSV Schwaikheim - TB Beinstein  1:0  (1:0)
Glücklicher Sieg
Mit einem Paukenschlag begann das Spitzenspiel in der Bezirksliga. Bereits in der 1. Min. verwertete Seitz eine abgefälschte Flanke von Rommel per Volleyschuss zum 1:0. In der Folgezeit war der TSV die tonangebende Mannschaft. So hatten jeweils Aküyz im Strafraum wie auch Weiblen mit Fernschüssen je zwei gute Möglichkeiten. Erst kurz vor der Halbzeit kam der Gast per Freistoß zu seiner ersten großen Chance, als der Ball durch den 5-Meterraum kullerte, jedoch nicht verwertet wurde. Im Gegenzug war es nochmals Aküyz, der einen Freistoß von Seitz über den kurzen Pfosten köpfte. Nach dem Wechsel dann ein wildes vom Wind unterstütztes Anrennen des TB Beinstein, doch die Schwaikheimer Abwehr ließ zunächst keine Großchance für die Gäste zu. Erst in den letzten Minuten trat TSV-Torhüter Hieber in den Mittelpunkt und sicherte mit mehreren Glanzparaden den letztlich glücklichen TSV Sieg.
Quickfacts
Torfolge: 1:0 Christian Seitz (1.)
Schiedsrichter: Ulrich Keller (Merklingen)
Zuschauer: 250
Der Spielbericht des Heimvereins:
Seitz mit Tor des Tages
Mit einem Paukenschlag begann das Spitzenspiel in der Bezirksliga. Bereits in der 1. Min. konnte Seitz eine abgefälschte Flanke von Rommel per Volleyschuss zum 1:0 verwerten. Auch in der Folgezeit war der TSV die tonangebende Mannschaft. So hatten jeweils Aküyz im Strafraum wie auch Weiblen mit Fernschüssen je zwei gute Möglichkeiten. Erst kurz vor der Halbzeit kam der Gast per Freistoß zu ihrer ersten großen Chance, als der Ball durch den 5-Meterraum kullerte jedoch nicht verwertet wurde. Im Gegenzug war es nochmals Aküyz der einen Freistoß Seitz über den kurzen Pfosten köpfte. Nach dem Wechsel dann ein wildes vom Wind unterstütztes anrennen des TB Beinstein. Mit deutlichen Feldvorteilen gelang es dem Gast aber zunächst nicht gegen die ordentliche Schwaikheimer Abwehr zu Großchancen zu kommen. Erst in den letzten Minuten trat TSV-Torhüter Hieber in den Mittelpunkt und sicherte mit mehreren Glanzparaden den letztlich glücklichen TSV Sieg.
Der Spielbericht des Gastvereins:
Vom Gastverein liegt leider kein Bericht vor.