Archiv
Spfr Bühlerzell - Spvgg Hengstfeld  4:0  (2:0)
Auf seine Heimstärke kann Bühlerzell weiterhin bauen. Gegen Aufsteiger Hengstfeld gab es einen klaren und zu keiner Zeit in Frage gestellten 4:0 Sieg. Zweifacher Torschütze war dabei Mike Dörr.
Das Spiel war eine recht einseitige Angelegenheit. Entgegen kam den Gastgebern das frühe Führungstor. Nach einer flachen Hereingabe von Jörg Rosenfeld erzielte Heiko Müller aus kurzer Entfernung bereits in der 5. Minute das 1:0. Schon nach zwei Minuten hatte Sven Rüger dieses Führungstor auf dem Fuß, verzog jedoch im Abschluss. In der 20. Minute war es Johannes Nübel, der sich auf der rechten durchsetzen konnte und mit einem Schuss ins kurze Eck das 2:0 markierte.
Das Geschehen spielte sich in dieser ersten Halbzeit meist in der Hengstfelder Hälfte ab. Aus der Zeller Überlegenheit resultierte aber bis zum Pausenpfiff nur noch eine nennenswerte Torchance. Jörg Rosenfeld verpasste mit seinem Kopfball das dritte Tor (41.). Hengstfeld hatte seine beste Möglichkeit durch Daniel Pressler in der 35. Minute. Sein Flachschuss stellte aber Christian Ott im Zeller Tor vor keine größeren Probleme. In Halbzeit zwei änderte sich nichts am Spielverlauf. Bühlerzell dominierte das Geschehen, erspielte sich weitere Chancen, machte auch zwei Tore und ließ nach hinten so gut wie nichts anbrennen. Johannes Nübel setzte nach Linksflanke von Jörg Rosenfeld in der 52. Minute einen Kopfball denkbar knapp daneben. Sechs Minuten später die beste Parade von Christian Ott, als er den Schuss von Marc Wurzinger über die Latte lenken konnte. Für die endgültige Entscheidung sorgte dann Torjäger Mike Dörr. In der 67. Minute erhöhte er nach Linksflanke von Sven Rüger per Kopfball auf 3:0. Zwölf Minuten vor Spielende sein zweiter Treffer, als er nach Rechtsflanke von Marcus Becker den Ball per Direktabnahme aus acht Metern über die Linie drückte. Mit diesem Sieg holten sich die Sportfreunde Platz wieder Platz zwei in der Tabelle. Die bisherige Heimbilanz lässt sich auch sehen: drei Spiele, neun Punkte, 13:2 Tore.
Quickfacts
Torfolge: 1:0 Heiko Müller (5.), 2:0 Johannes Nübel (20.), 3:0 Mike Dörr (67.), 4:0 Mike Dörr (78.)
Schiedsrichter: Achim Weiser (SRG Heilbronn)
Zuschauer: 132
Der Spielbericht des Heimvereins:
Vom Heimverein liegt leider kein Bericht vor.
Der Spielbericht des Gastvereins:
Vom Gastverein liegt leider kein Bericht vor.