Archiv
Spfr Bühlerzell - SSV Stimpfach  3:0  (1:0)
Die Trends bleiben bestehen. Bühlerzells derer nach Zwischentief jetzt wieder nach oben, Stimpfach weiterhin derer nach unten. Das 28. Aufeinandertreffen der alten Kontrahenten ging relativ ungefährdet an die Gastgeber. Sie waren über die gesamte Spielzeit die überlegene Mannschaft und hätten das Ergebnis auch noch deutlicher gestalten können. Bühlerzell kann weiterhin ein Auge auf Platz zwei richten, für Stimpfach geht es mehr und mehr nur noch um den Klassenerhalt. In den ersten zwanzig Minuten tat sich in Sachen Torchancen recht wenig. Die Ausnahme war der Freistoß – Aufsetzer von Heiko Müller in der 10. Minute, den Gästekeeper Andreas Frank zur Ecke lenken konnte. Marcus Becker hatte nach Querpass von Johannes Nübel in der 23. Minute eine sogenannte Hundertprozentige, verzog aber im Abschluss. Für das 1:0 sorgte in der 32. Minute Sven Rüger, der die gute Vorarbeit von Mike Dörr am linken Flügel per Kopfball nutzen konnte. In Halbzeit zwei spielte das Geschehen meist in der Stimpfacher Hälfte ab. Per Doppelschlag sorgten die Sportfreunde für die Vorentscheidung. Nach Querpass von Marcus Becker traf Tobias Becker per Flachschuss in der 55. Minute zum 2:0. Drei Minuten später war es Torjäger Mike Dörr, der mit seinem 16. Treffer in dieser Runde für das 3:0 sorgte. Zwischendrin hatten die Gäste bei einem Flachschuss von Marc Wüstner ihre beste Torgelegenheit. Mike Dörr hatte dann auch in der 65. Minute die beste der weiteren Möglichkeiten um ein viertes Tor zu machen, scheitete aber an Andreas Frank. Die Gäste beendeten dieser Partie mir nur neun Mann. Heiko Scherz sah in der 60. Minute die rote Karte, Erdal Kocak zwei Minuten vor Spielende gelb-rot.
Quickfacts
Torfolge: 1:0 Sven Rüger (32.), 2:0 Tobias Becker (55.), 3:0 Mike Dörr (58.)
Karten: Gelb/Rot: Erdal Kocak (88.) SSV Stimpfach, Rot: Heiko Scherz (60.) SSV Stimpfach
Schiedsrichter: Deniz Cildir (Heidenheim)
Zuschauer: 288
Der Spielbericht des Heimvereins:
Vom Heimverein liegt leider kein Bericht vor.
Der Spielbericht des Gastvereins:
Vom Gastverein liegt leider kein Bericht vor.