Archiv
Spfr Bühlerzell - TSV Crailsheim  0:4  (0:1)
Eine herbe und auch hohe Heimniederlage gab es für die Bühlerzeller im letzten Heimspiel der Saison. Mit 0:4 unterlagen sie dem Tabellendritten TSV Crailsheim. Allerdings gibt dieses Ergebnis in keiner Weise den Spielverlauf wieder. Die Gäste hatten den besseren Start. In Minute drei klärte Lars de Gruyter im Zeller Tor per Glanzparade gegen Michael Gebhardt. Zwei Minuten später war es Dalibor Zekovic, der per Kopfball nach Rechtsflanke zum 0:1 erfolgreich war. Im weiteren Spielverlauf erarbeiteten sich die Gastgeber ein Plus, in Sachen Spielanteile und sie hatten auch zwei sehr gute Möglichkeiten zum Ausgleich. Nur kurz nach dem Führungstor setzte Tobias Becker nach guter Einzelaktion den Ball nur noch an das Außennetz. Nach zehn Minuten war es Mike Dörr, der nach Steilpass von Matthias Gronbach am starken Thomas Weiss im Crailsheimer Tor scheiterte. 0:1 stand es zur Pause, es wäre für die Platzherren mehr drin gewesen. Sieben Minuten nach Wiederbeginn hatte der aufgerückte Mark Riek die Großchance zum Ausgleich. Erst überrascht, dann vertändelt, die Gäste blieben in Front. Bühlerzell hatte das Übergewicht, machte nach guten Ansätzen hier und da zu wenig daraus und der TSV konnte sich nach wie vor auf Thomas Weiss verlassen. In der Schlussphase kam es dann für die Sportfreunde hammerhart. Immer noch den Ausgleich vor Augen gab es in den letzten fünf Minuten drei weitere Gegentore. Der eingewechselte Patrick Hägele erhöhte in der 85. Minute auf 0:2. Der ebenfalls eingewechselte Tim Schneider (87.) und Sören Hoss (88.) schraubten das Ergebnis auf 0:4. Die zu Recht bestehende Hoffnung auf den Ausgleich, statt dessen drei Konter mit drei Gegentoren. So kann Fußball sein.
Aufstellung Spfr. Bühlerzell:
Lars de Gruyter, Matthias Gronbach, Mark Riek, Josef Wagner, Jörg Rosenfeld, Tobias Becker, Johannes Nübel, Peter Stock, Heiko Müller, Marcus Becker (80. Rolf Funk), Mike Dörr.
Aufstellung TSV Crailsheim:
Thomas Weiß, Johannes Hein, Tobias Hertfelder, Sören Hoss, Christian Monthe, Kai Rümmele, Manuel Munz (ab 63. Patrick Hägele), Jörg Munz, Daniel Kamptmann, Dalibor Zekovic (ab 75. Tim Schneider), Michael Gebhardt
Quickfacts
Torfolge: 0:1 Dalibor Zekovic (5.), 0:2 Patrick Hägele (85.), 0:3 Tim Schneider (87.), 0:4 Sören Hoss (88.)
Schiedsrichter: Sascha Wirth (Neuenstadt-Stein)
Zuschauer: 232
Der Spielbericht des Heimvereins:
Vom Heimverein liegt leider kein Bericht vor.
Der Spielbericht des Gastvereins:
Vom Gastverein liegt leider kein Bericht vor.