Archiv
Spfr Bühlerzell - Spvgg Satteldorf  1:3  (1:2)
Bühlerzells Sportfreunde verloren ihr drittes Bezirksligaspitzenspiel in Folge mit 1:3 gegen die Spvgg Satteldorf. Deren Lauf hält damit weiter an, für die Gastgeber war es die Saisonniederlage Nummer vier, dabei die erste im heimischen Schäufelfeld. Großen Anteil am Sieg der Gäste hatte Torjäger Michael Kranz mit zwei Treffern. Taktisch gut ausgerichtet, dies bestens umsetzt und entscheidend offensiv wie defensiv effektiver gespielt als die Sportfreunde. Dies die nicht zu übersehbaren Merkmale des Satteldorfer Sieges. Bühlerzell hatte seine Möglichkeiten, dem Spiel einen anderen Spielverlauf zu geben. Die Führung war doppelt möglich, blieb ungenutzt. Zielstrebiger war Satteldorf. In der 20. Min. das 0:1. Den Löwenanteil an diesem Tor hatte Toni Fernandez. Links nach Pass gut durchgespielt, abgeblockt, wieder Ballbesitz, von der Torauslinie nach innen gepasst und Michael Kranz musste nur noch den Fuß hin halten zum 0:1 für Satteldorf.
Nach 31 Minuten das 0:2. Michael Kranz wurde nach halblinks flach gut angespielt, vollendete ebenfalls flach aus 18 Metern zum 0:2. Fünf Minuten vor dem Halbzeitpfiff war Bühlerzell zurück im Spiel. Nach Freistoß von Heiko Müller von links verlängerte Michael Hannemann per Kopf zum 1:2. Nimmt man den ganzen Spielverlauf der ersten Halbzeit, ein Unentschieden wäre durchaus drin, vielleicht auch nicht unverdient gewesen.
Drei Minuten nach Wiederbeginn verhinderte Christian Ott im Zeller Tor das 1:3 gegen den vor ihm frei auf tauchenden Michael Kranz. Dies machten die Gäste in der 59. Minute. Das nicht konsequente Zeller Abwehrverhalten nutzte Michael Egger mit seinem strammen Flachschuss zum 1:3. Bühlerzell gab nicht auf, mobilisierte sein gesamtes Spielverhalten. Deutlich mehr Spielanteile waren zu verzeichnen. Heiko Müller hatte in der 73. Min. die Großchance, per Kopfball nach Linksflanke von Jörg Rosenfeld zu verkürzen. Dazu kam, dass bei der einen oder anderen Möglichkeit immer wieder ein Bein der guten Satteldorfer Abwehr im Wegen stand. Satteldorfs Lauf hält an, Bühlerzells Heimserie ist gerissen und Platz zwei zumindest vorerst auch mal weg.
Quickfacts
Torfolge: 0:1 Michael Kranz (20.), 0:2 Michael Kranz (31.), 1:2 Michael Hannemann (40.), 1:3 Michael Egger (59.)
Schiedsrichter: Dieter Ruck (Bretzfeld)
Zuschauer: 167
Der Spielbericht des Heimvereins:
Vom Heimverein liegt leider kein Bericht vor.
Der Spielbericht des Gastvereins:
Vom Gastverein liegt leider kein Bericht vor.