Archiv
TSV Michelbach/B - FSV Hollenbach II  1:2  (0:0)
Letztendlich verdient, aufgrund der 2. Halbzeit, gewann der FSV Hollenbach II mit 2:1 beim TSV Michelbach/Bilz. In der ersten Halbzeit gab es wenige Chancen auf beiden Seiten, wobei der FSV mehr vom Spiel hatte. In der 22. Minute die erste Chance für Michelbach/Bilz, Alexander Befus jedoch scheiterte. Die zweite Halbzeit begann furios, erst scheiterte der FSV Hollenbach an dem glänzend parierenden Daniel Kranz, kurze Zeit später rettete der Pfosten für den TSV. Die Gäste kamen nun immer besser ins Spiel. In der 61. Minute dann die Führung für den TSV Michelbach/Bilz. Nach einem Pass in die Tiefe von Sascha Burmeister, vollstreckte Alexander Befus ins lange Eck. Kurze Zeit später hatte wiederum Befus das 2:0 auf dem Fuß, der gegnerische Torhüter reagierte jedoch bravourös. Der TSV konnte die Führung nicht lange halten. In der 68. Minute kam Hollenbach durch Simon Kießling zum Ausgleich. Das Spiel wurde nun durch weitere Chancen, vor allem durch den FSV Hollenbach, immer besser. Die Führung durch den zweifachen Torschützen des FSV, Simon Kießling, fiel in der 82. Minute. Ein Freistoß für den Gastgeber in der Nachspielzeit blieb ohne Erfolg.
Quickfacts
Torfolge: 1:0 Alexander Befus (61.), 1:1 Simon Kißling (68.), 1:2 Simon Kißling (82.)
Schiedsrichter: Cihan Kilinc (Waiblingen)
Zuschauer: 145
Der Spielbericht des Heimvereins:
Vom Heimverein liegt leider kein Bericht vor.
Der Spielbericht des Gastvereins:
Vom Gastverein liegt leider kein Bericht vor.