Archiv
TSV Michelbach/B - FV Künzelsau  2:4  (1:2)
Die um ihre letzte Chance kämpfenden Gäste gingen schon nach vier Minuten. gegen eine sich gedanklich noch in der Kabine befindliche Mannschaft der Gastgeber, in Führung. Diese hatte Mühe ins Spiel zu kommen, schaffte dann aber doch noch den Ausgleich, als Cornelius Schmid nach einem Standard von Andi Hofmann einköpfen konnte. Jedoch gelang den Gästen noch vor der Halbzeit das 1:2. Wieder waren die Gastgeber entscheidend mitbeteiligt. Nach dem Wechsel intensivierten die Michelbacher ihre Bemühungen, ohne aber große Gefahr zu versprühen. Dafür schockten die Künzelsauer die Michelbacher Gastgeber mit einer Direktabnahme aus 20 Metern, die unhaltbar für Daniel Kranz flach einschlug.
Jetzt begann eine hektische Schlussphase, in der sich die Ereignisse überschlugen. Nach zwei Rettungstaten auf der Linie gelang André Dörr mit einem Flachschuss der Anschlusstreffer. Statt des Ausgleichs musste der TSV Michelbach kurz vor Schluss nach einem Konter und einem zweifelhaften Elfmeterpfiff noch durch Falk John den K.O. zum 2:4 hinnehmen. So fand nach einer brillanten Vorrunde eine enttäuschende Rückrunde ihren Höhepunkt in der abschließenden Niederlage gegen einen Absteiger, der einfach mehr investierte.
Quickfacts
Torfolge: 0:1 unbekannt (4.), 1:1 Cornelius Schmid (26.), 1:2 unbekannt (42.), 1:3 unbekannt (58.), 2:3 Andrè Dörr (84.), 2:4 Falk Jahn (86.) Foulelfmeter
Zuschauer: 130
Der Spielbericht des Heimvereins:
Vom Heimverein liegt leider kein Bericht vor.
Der Spielbericht des Gastvereins:
Vom Gastverein liegt leider kein Bericht vor.