Archiv
VfB Bad Mergenth. - VfR Altenmünster  3:3  (1:1)
In einer rassigen Bezirksligabegegnung stellte sich ein starker VfR Altenmünster im Deutschordenstadion vor. In der ersten Minute hatte der Gast eine Großchance per Kopfball, diese ging knapp am Tor vorbei. Im direkten Gegenzug hatte der VfB selbst die Möglichkeit in Führung zu gehen. Der VfB hatte die Möglichkeit durch Recep Gündogdu und durch Dustin Heling seine Farben in Front zu bringen. Der Gast ging mit seiner zweiten Chance durch Timo Henkelmann mit 1:0 in Führung, nachdem die Abwehr nicht konsequent geklärt hatte. Der verdiente Ausgleich erfolgte in der 42. Minute durch einen Steilpass von Isi Karadag auf Recep Gündogdu, der diesen erfolgreich verwertete. Der Gast startete furious und ging direkt nach Wiederanpfiff durch Juri Kildau mit 2:1 in Führung. Der VfB glich postwendend durch eine Sonntagsschuss in den Torwinkel durch Daniel Heling zum 2:2 aus. Es entwickelte sich ein offener Schlagabtausch indem der Gast in der 69. Minuten durch einen berechtigten Foulelfmeter durch Christian Brandel erneut in Führung ging. Der VfB gab sich nicht auf und zwang den Gast in die Defensive. Nach dem Platzverweis in der 78. Minute nutzte der VfB die Gunst der Stunde und glich erneute per Foulelfmeter durch Recep Gündogdu zum verdienten 3:3 Endstand aus.
Quickfacts
Torfolge: 0:1 Timo Henkelmann (24.), 1:1 Recep Gündogdu (42.), 1:2 Juri Kildau (46.), 2:2 Daniel Heling (47.), 2:3 Christian Bandel (69.) Foulelfmeter, 3:3 Recep Gündogdu (84.) Foulelfmeter
Karten: Gelb/Rot: unbekannt (78.) VfR Altenmünster
Schiedsrichter: Florian Geiger (Erlenbach)
Zuschauer: 200
Der Spielbericht des Heimvereins:
Vom Heimverein liegt leider kein Bericht vor.
Der Spielbericht des Gastvereins:
Vom Gastverein liegt leider kein Bericht vor.