Archiv
SSV Stimpfach - SV Mulfingen  1:0  (0:0)
Beide Teams starteten zurückhaltend und sich gegenseitig abtastend in die Begegnung. Den Zuschauern wurden nur wenige sehenswerte Szenen geboten. Die Defensivabteilung beider Mannschaften konnten die wenigen Offensivbemühungen mit wenig Mühe unterbinden. Zum Ende der ersten Halbzeit (44) testete Mathias Lassak nach einem Freistoß das Können von SSV Keeper frank durch einen strammen und platzierten Schuss, welcher gekonnt zu einem Eckball geklärt werden konnte.
Zu Beginn der 2. Halbzeit legten beide Teams einen Gang zu. Jedoch wurde der Spielfluss immer wieder durch Unterbrechungen im Mittelfeld gestört. Es kamen beide Mannschaften nur selten in den gegnerischen Strafraum, bis Marco Friedrich in der 55. Minute aus einer guten Schussposition aus zweiter Reihe nur knapp den SSV Kasten verfehlte. Knapp 4 Minuten später setzte sich Erdal Kocak nach einem langen Ball auf den Flügel an drei Mulfinger Abwehrspieler durch und legte Thomas Täger den Ball quer in den 5-Meterraum. Nur Zentimeter verfehlten den Pfosten zum Führungstreffer. Der SSV zeigte nun mehr Engagement in der Vorwärtsbewegung und kam so in der 68´ zu einer guten Freistoßposition. Thomas Täger nahm sich dessen an und versenkte das Leder mit einem platzierten flachen Schuss aufs kurze Eck zum 1:0 Führungstreffer. Nur kurz darauf hätte Simon Gentner (76) nach einer hohen Hereingabe in den 16er die Führung ausbauen können. Er hatte den einzigsten Verteidiger bereits hinter sich, doch der Abschluss ging über die Latte. Die Gäste aus Mulfingen versuchten in der Endphase der Partie, mit langen Bällen zu agieren, um so noch die eine oder andere Möglichkeit zu bekommen. Was sich in der letzten Spielminute auch fast bezahlt gemacht hätte. Ein Freistoß nur 20 Meter zentral vor dem SSV Tor sollte die letzte Aktion in der Begegnung sein. Darko Rakita legte sich den Ball zurecht und hämmerte ihn gegen die Latte. Glücklich aber verdient konnte der SSV die Negativserie beenden und sicherte sich wichtige Punkte zum Klassenerhalt.
Aufstellung:
SSV Stimpfach: Andreas Frank, Fabian Betzler, Daniel Stegmeier, Wolfgang Stangel, Benjamin Illig, Benjamin Schierle, Patrick Stegmeier (90´ Peter Zwick), Mark Wüstner, Thomas Täger, Erdal Kocak, Simon Gentner (76´ Christoph Schindler),
SV Mulfingen: Andreas Tussetlänger, Thorsten Elver, Michael Haag, Thomas Brand, Bernhardt Diemer, Marco Friedrich, Dennis Arbanas (37´ Felix Beck), Heiko grün (73´ Christian Kuschel), Daniel Ley (73´ Tim Schneider), Darko Rakita
Quickfacts
Torfolge: 1:0 Thomas Täger (69.)
Schiedsrichter: Serkan Nazlioglu (Heidenheim)
Zuschauer: 100
Der Spielbericht des Heimvereins:
Vom Heimverein liegt leider kein Bericht vor.
Der Spielbericht des Gastvereins:
Vom Gastverein liegt leider kein Bericht vor.