Archiv
Spvgg Satteldorf - ESV Crailsheim  5:1  (2:0)
In einem mäßigen Bezirksligaspiel besiegt die SpVgg Gröningen-Satteldorf auch in dieser Höhe verdient den ESV Crailsheim. In den ersten drei Minuten drehten die Spieler vom Kernmühlenweg kräftig auf. Zuerst erzielt per Lupfer Raphael Klein den 1:0 Führungstreffer, ehe Oguzhan Selvi nach schönem Querpass von Serdal Kocak zum 2:0 erhöhte. Dann sahen die Zuschauer eine Stunde überhaupt nichts mehr. Satteldorf schraubte zwei Gänge zurück, der ESV konnte kaum gefährliche Aktionen verzeichnen. Ein müder Sommerkick neigte sich schon fast dem Ende zu, als Serdal Kocak mit zwei schönen Einzelleistungen auf 4:0 erhöhte. Raphael Klein machte es seinem Mitspieler gleich und erzielte ebenfalls seinen zweiten Treffer an diesem Spieltag. Zwar konnte Andre Engelhardt nach einem Hartbrich-Patzer noch den Anschlusstreffer zum 5:1 erzielen, doch mehr hatte der ESV an diesem Tage nicht zu bieten. Den 6. Treffer verwehrte der Schiri der SpVgg, als er nach einem erzielten Tor auf Freistoß für die Heimmannschaft entschied. Der größte Jubel im Satteldorfer Lager brandete nach Spielschluss auf, nachdem das Ergebnis aus Hollenbach feststand.
SpVgg: Hartbrich - Betz (ab. 55 Min. Kirchherr), Tuncel, Etzel, Spengler - Fernandez , Egger (ab 60. Min. Rein), Ilgenfritz, Kocak, Klein - Selvi (ab 71.Min. Schmieg) ESV: Probst St., Hofmann, Alao, Just, Memis, Blumenstock, Hisenaj, Brehm, Engelhardt, Cetin, Probst D., Senel, Gellner, Akbulat
Quickfacts
Torfolge: 1:0 Raphael Klein (2.), 2:0 Oguzhan Selvi (3.), 3:0 Serdal Kocak (76.), 4:0 Serdal Kocak (79.), 5:0 Raphael Klein (82.), 5:1 Andre Engelhardt (84.)
Schiedsrichter: Tobias Hauck (Offenau)
Zuschauer: 160
Der Spielbericht des Heimvereins:
Vom Heimverein liegt leider kein Bericht vor.
Der Spielbericht des Gastvereins:
Vom Gastverein liegt leider kein Bericht vor.