Archiv
Spvgg Satteldorf - SV Wachbach  2:2  (0:1)
Bei nasskalter Witterung trennten sich die beiden Bezirksliga-Urgesteine Satteldorf und Wachbach leistungsgerecht mit 2:2 unentschieden. Den bessern Start an diesem Sonntag erwischten eindeutig die Gäste aus Wachbach. Von Beginn an setzten diese auf eine kompakte Defensive und schalteten nach der Balleroberung sofort auf Angriff um. Ein ums andere Mal mussten die beiden Innenverteidiger Tuncel und Rein alles abrufen, damit die Wachbacher nicht schon frühzeitig die Führung erzielten. Doch nach einem Freistoss in der 32. min waren auch diese beiden machtlos. Heigl verlängerte den von Spielführer Riegel scharf getretenen Freistoss mit der Fußspitze zur 1:0 Führung. Satteldorf fand in der Folgezeit kein Mittel um auch nur ansatzweise eine gefährliche Torchance zu erspielen. Und in Halbzeit zwei zunächst das gleiche Bild. Die Wachbacher konnten sogar noch durch einen Freistoss von Riegel auf 2:0 erhöhen. Das Spiel schien zu diesem Zeitpunkt gelaufen. Doch angetrieben von einem starken Matthias Rein und Spielführer Michael Kranz setzten die Satteldorfer nochmals alles auf eine Karte. In der 63. Minute wurden die Angriffsbemühungen belohnt. Raphael Klein legte sich ca. 30 Meter vor dem Tor den Ball bei einem Freistoss zurecht und verwandelte unhaltbar zum 2:1 Anschlusstreffer. Der Druck auf die Wachbacher Defensive wurde immer höher und sowohl Kranz als auch Fernandez hätten mit etwas mehr Glück den Ausgleich erzielen können. Es dauerte aber bis zur 72. Spielminute, bis die Satteldorfer erneut jubeln konnten. Kirchherr wurde im Strafraum klar gefoult und Matthias Rein verwandelte den Foulelfmeter zum 2:2 Ausgleich. Satteldorf drängte danach weiter auf den Sieg, blieb jedoch in den restlichen Minuten ohne klare Torchance, so dass es am Ende beim verdienten Unentschieden blieb.
Quickfacts
Torfolge: 0:1 Christian Heigl (32.), 0:2 Tobias Riegel (51.), 1:2 Raphael Klein (63.), 2:2 Matthias Rein (72.) Foulelfmeter
Schiedsrichter: Mike Böttigheimer (Schwäbisch Gmünd)
Zuschauer: 120
Der Spielbericht des Heimvereins:
Vom Heimverein liegt leider kein Bericht vor.
Der Spielbericht des Gastvereins:
Vom Gastverein liegt leider kein Bericht vor.