Archiv
SV Wachbach - TSG Öhringen II  6:2  (3:1)
Das vom Sportgericht wegen eines Regelverstoßes des Schiedsrichters neu angesetzte Spiel gingen die Wachbacher konsentriert an und erzielten in den ersten 20 Minuten einen beruhigenden 3:0 Vorsprung. Zwei Tore des Wachbacher Torjägers Christian Heigl in der 2. und 13. Minute, sowie ein Treffer von Tobias Riegel liesen den Anhang der Gastgeber jubeln. Nach einer halben Stunde konnten die Gäste die Begegnung offener gestalten und durch Julian Schiffmann auf 3:1 verkürzen. Im zweiten Spielabschnitt schlug dann die halbe Stunde des kurz zuvor eingewechselten David Stussnat. In der 63. Minute wuchtete er den Ball aus 16 Metern in den rechten Torwinkel und sieben Minuten später lies er dem Gästeschlussmann mit einem geschickten Heber zum 5:1 keine Abwehrmöglichkeit. Faruk Topic gelang in der 72. Minute mit einem Solo die Resultatsverbesserung. Nach einem Lattenknaller von Tobias Riegel und einem Pfostenschuss von Christian Heigl war es erneut David Stussnat, der eine präzise Flanke von Tobias Riegel zum 6:2 Endstand einköpfen konnte.
Quickfacts
Torfolge: 1:0 Christian Heigl (2.), 2:0 Christian Heigl (13.), 3:0 Tobias Riegel (21.), 3:1 Julian Schiffmann (30.), 4:1 David Stussnat (63.), 5:1 David Stussnat (70.), 5:2 Faruk Topic (72.), 6:2 David Stussnat (77.)
Schiedsrichter: Marco Zauner (Bühlertann)
Zuschauer: 170
Der Spielbericht des Heimvereins:
Vom Heimverein liegt leider kein Bericht vor.
Der Spielbericht des Gastvereins:
Vom Gastverein liegt leider kein Bericht vor.