Archiv
SV Wachbach - SV Mulfingen  0:1  (0:1)
Bereits nach drei Minuten ging der Gast aus Mulfingen nach einer Standardsituation von der rechten Seite mit 1:0 in Führung. Matthias Lassek konnte per Kopf einnetzen. Mulfingen stand in der Folge sehr tief und agierte hauptsächlich mit langen Bällen. Das von Zweikämpfen im Mittelfeld geprägte Spiel hatte nut wenig Torraumszenen auf beiden Seiten. Nach dem Seitenwechsel kamen die Einheimischen besser ins Spiel. Die beste Wachbacher Torchance hatte gleich nach Wiederbeginn Christian Heigl, er scheiterte aber am Gästekeeper, der den Ball mit Mühe über die Latte lenken konnte. Im weiteren Verlauf schafften es die Wachbacher nicht, die dichtgestaffelte Mulfinger Hintermannschaft zu knacken. Letztlich retteten die Gäste das 0:1 über die Zeit.
Quickfacts
Torfolge: 0:1 Matthias Lassak (3.)
Schiedsrichter: Hartmut Wieland (Lampoldshausen)
Zuschauer: 220
Der Spielbericht des Heimvereins:
Vom Heimverein liegt leider kein Bericht vor.
Der Spielbericht des Gastvereins:
Vom Gastverein liegt leider kein Bericht vor.