Archiv
SV Wachbach - Spvgg Satteldorf  1:3  (1:2)
Nach 6 Spielen ohne Niederlage ging die stolze Serie der Wachbacher gegen den Tabellenführer Satteldorf zu Ende. Dabei begann die Begegnung für die Platzherren verheißungsvoll, den schon in der 1. Min traf Christian Heigl zum 1:0. In der Folgezeit war die Begegnung ausgeglichen ohne große Chancen auf beiden Seiten. Nach einer unübersichtlichen Aktion im Wachbacher Strafraum schaltete Stephan Ilgenfritz am schnellsten und schob einen Querpass von Tuncal zum 1:1 über die Torlinie. Dem Führungstreffer der Gäste ging ein resoluter Einsatz vom Torschützen Raphael Klein an der Strafraumgrenze voraus. Bei seinem Treffer half eine Unebenheit im Rasen mit, so dass der Ball unglücklich für den Wachbacher Schlussmann die Richtung änderte. Die Gäste kamen hellwach aus der Kabine und nach 2 Minuten war es Kapitän Michel Kranz, der zum 3:1 einköpfte. Mit dem 2-Torevorsprung im Rücken kontrollierten die Gäste das Spiel. Wachbach spielte auf Augenhöhe mit, konnte aber dem Tabellenführer nicht mehr entscheidend in Verlegenheit bringen.
Aufstellung Spvgg Gröningen-Satteldorf:
Hartbrich – Egger, Rein, Tuncel (ab. 57. Min. Weihbrecht), Kirchherr – Klein, Ilgenfritz, Etzel, Kocak (ab 72. Min. Schmieg), Kranz – Fernandez (ab. 61. Min. Selvi)
Quickfacts
Torfolge: 1:0 Christian Heigl (1.), 1:1 Stephan Ilgenfritz (24.), 1:2 Raphael Klein (40.), 1:3 Michael Kranz (47.)
Schiedsrichter: Florian Retzbach (Krautheim)
Zuschauer: 140
Der Spielbericht des Heimvereins:
Vom Heimverein liegt leider kein Bericht vor.
Der Spielbericht des Gastvereins:
Vom Gastverein liegt leider kein Bericht vor.