Dienstag, 5. Juli 2011

Topstürmer für TV Oeffingen

 

n der Bezirksliga dürfte der TV Oeffingen spätestens jetzt zum Topfavoriten werden. Er hat Torjäger Haris Krak vom Verbandsligaabsteiger Spvgg Ludwigsburg verpflichtet. Der 31-Jährige zählte in den vergangenen Jahren in Landes- und Verbandsliga immer zu den torgefährlichsten Stürmern. Schon vorher standen als Neuzugänge fest: Marcel und Maurice Runck vom Landesligisten FSV Waiblingen, Topstürmer Ismael Cangür von Iraklis Waiblingen, Alessandro De Giovanni, Patrick Scheu (TSV Schmiden) und Kevin Reeves von der SV Remshalden. Verlassen werden den TV Abdul Ay (TSV Nellmersbach) und Hendrik Gil.
*
eim Landesligisten SV Fellbach sind neu im Kader: Thomas Doser, Marco Cafaro (beide TSV Schmiden), Kujtim Sylaj (Kosova Kernen), Nikolaos Vassiliou (FSV Waiblingen) und vom badischen SV Kappel Nachwuchsspieler Jona Lehr. Aus der zweiten Mannschaft rücken Gennaro Palopoli und Gianluca Marsiglio. Verlassen haben den SVF Bartosz Stawski, Dennis Fürst, Tobias Armbruster, Jan Kumar und Aleksandar Veljanovski. Nachfolger von Trainer Lothar Buckenberger ist ein Trio: Markus Kärcher, Tobias Fichter und Harald Janik.
*
enig getan hat sich beim TV Stetten. Die Mannschaft bleibt zusammen. Hinzugekommen sind lediglich Volker Bischoff vom FSV Waiblingen II und Matthias Wallisch von Zrinski Waiblingen.
*
er SC Korb hat die Ü-40-Kleinfeldmeisterschaft des Bezirks in Nellmersbach für sich entschieden. Der SC gewann bereits zum vierten Mal in Folge. Sieben Teams waren angetreten. Im Modus jeder gegen jeden reichten dem SC vier Siege und ein Unentschieden zur Meisterschaft. Die Platzierungen im Einzelen : 1. SC Korb 13 Punkte, 2. TSV Schwaikheim (12), 3. TSV Nellmersbach (10), 4. FC Hohenacker (9), 5. SC Fornsbach (8), 6. TSV Rudersberg (3), 7. SV Allmersbach (1).
*
n Weinstadt bietet Ex-Profi Niels Schlotterbeck vom 1. bis 5. August und vom 5. bis 9. September wieder Fußballcamps an für Jungs und Mädchen im Alter von 6 bis 13 Jahren. Im Vordergrund, so Schlotterbeck, steht das gezielte, altersgemäße und kindgerechte vielseitige Fußballtraining. Anmeldung im Internet unter www.fussballcamp.de oder unter 0?71?51/99?68?87.