Freitag, 8. Juli 2011

Wechselszene

 

ußball-Landesligist SG Sonnenhof Großaspach II hat bislang sechs Spieler verpflichtet. Aldo di Stefano (SGV Freiberg, A-Jugend), Viktor Deister (FC Viktoria Backnang), Kostas Fotiadis (TSG Backnang, A-Jugend), Valentin Hochloch (FV Löchgau, A-Jugend), Tobias Armbruster (SV Fellbach), Sebastian Wurst und Faruk Akkilinc (beide eigene A-Jugend) verstärken die Mannschaft von Trainer Norbert Gundelsweiler. Nicht mehr zum Kader gehören Salvatore Glietti (FV Ingersheim), Christian Schaaf (Neckarsulmer Sport-Union), Denis di Salvatore (Spvgg Renningen), Patrick Demut (FC Marbach) sowie Meksud Colic, der wie der Ex-Großaspacher Marc Golinski beim Oberligisten SSV Reutlingen ein Probetraining absolviert.
*
andesligist TSG Backnang hat mit der Vorbereitung auf die neue Saison begonnen. Dabei waren acht Zugänge: Koray Yildiz (A-Jugend), Daniel Berkowitsch (VfB Neckarrems), Lawrence Croft (SGV Freiberg) und Christian Mayer (A-Jugend), Maximilian Hübsch (A-Jugend), Roland Filipovic (Calcio Echterdingen), Dennis Solyom (A-Jugend) und Christian Kuhn (VfL Kirchheim). Somit gehören 19 Spieler zum TSG-Kader. Das erste Testspiel absolviert die Mannschaft von Trainer Alfonso Garcia am Sonntag, 10. Juli. Um 17 Uhr treten die Roten beim Oberliga-Absteiger SGV Freiberg an.
*
egionalligist SG Sonnenhof Großaspach strebt die Verpflichtung von David Kienast an. Der 22-Jährige, der zuletzt für den Ligarivalen Hoffenheim II, davor für Darmstadt und Ulm und in der Jugend unter anderem für den VfB Stuttgart aktiv war, überzeugte als Gastspieler in den Trainingseinheiten sowie in den Testspielen gegen Zweitligist FSV Frankfurt (2:5) und bei Verbandsligist Bissingen (1:0). Führen die Verhandlungen mit dem Kicker und seinem Berater zur Unterschrift, ist die Suche nach einem linken Verteidiger abgeschlossen. Die Suche nach einem weiteren Innenverteidiger muss SG-Sportchef Joannis Koukoutrigas dagegen fortsetzen. Der Grund: Niklas Tasky vom SC Langenhagen (Oberliga Niedersachsen) hat dem Klub aus dem Fautenhau aus privaten Gründen eine Absage erteilt. Die Aspacher haben jedoch bereits einen neuen Kandidaten im Auge. Ioannis Polychronakis trainiert seit Dienstag mit. Der 18-Jährige kickte zuletzt für die U21 von Olympiakos Piräus und war griechischer Junioren-Nationalspieler. Sein Onkel lebt in Stuttgart.Die Saison beginnt für die SG Sonnenhof am 7. August mit dem Spiel beim SC Pfullendorf. Das erste Regionalliga-Heimspiel im neuen Stadion absolviert Großaspach am Freitag, 26. August, um 19 Uhr gegen den 1. FC Nürnberg II. Am 16. August ist der VfB Stuttgart zu Gast zum offiziellen Eröffnungsspiel der neuen Arena.
*
ie Vereine der Kreisligen A I, B I und B IV treffen sich am Montag, 7. am Montag, 11. Juli, im Vereinsheim des TSV Neustadt zum Abschlussstaffeltag. 19.30 Uhr
*
iel tut sich beim Bezirksligisten SV Fellbach II. Stevo Lazic, Jens Fleischmann, Kristijan Kizic, Vladimir Trickov und Patrick Gürzing zählen nicht mehr zum Kader, Gianluca Marsiglio und Gennaro Palopoli sind in die erste Mannschaft aufgerückt. Neu im Kader sind Jorge Coelho, Francesco Rispoli (Azzurri Fellbach), Claudio Cerchia und Kevin Schweizer vom TSV Schmiden sowie Michael Elsässer vom SV Gablenberg und Mustafa Yildiz vom VfL Winterbach.