Sie sind hier:
 HerrenAmateurfussballOberliga Ba-Wü
Freitag, 8. Juli 2011

100jähriges Bestehen VfL Kirchheim

 

Am Samstag bestreitet der Bundesligist VfB Stuttgart sein erstes Testspiel in der neuen Bundesligasaison mit dem kompletten Profikader. Gegner und zugleich auch Ausrichter dieses Spieles ist der Oberligist VfL Kirchheim. Anpfiff ist um 15:30 Uhr im Stadion an der Jesinger Allee in Kirchheim, Stadionöffnung ist um 13 Uhr. Dieses Event ist zugleich auch der Höhepunkt im Jubiläumsjahr der VfL-Fußballabteilung, die in diesem Jahr ihr 100jähriges Bestehen feiern darf.
Vorab wartet am Samstag auf die Zuschauer schon ein buntes Rahmenprogramm, das vom Radio-Sender "Radio7" und den Stadionsprechern Ralf Hermann und Helge Waider begleitet wird. Unter anderem erleben die Zuschauer Musik von "Hofnarr" Luigi Gracie und ein Vorspiel (13.15 Uhr) der U11 des VfB Stuttgart gegen die U11 des VfL Kirchheim. Wer den Abriss seiner Eintrittskarte ausfüllt und an der Los-Box am Hauptkiosk abgibt, nimmt am großen kostenlosen Gewinnspiel teil. Zu gewinnen gibt es als ersten Preis einen Rundflug mit einem Motor- oder Segelflugzeug, als zweiter Preis wartet auf die Teilnehmer des Gewinnspiels ein handsigniertes und getragenes Trikot von VfB Mittelfeld-Chrack Christian Gentner und als dritten Preis eine Oberliga-Dauerkarte für die kommende Saison des VfL Kirchheim. Ein früheres Kommen bei tollem Wetter lohnt sich also.
Auch die komplette Führungsriege der "Roten", um Geschäftsführer Jochen Schneider und Sportdirektor Fredi Bobi hat sich angemeldet. Natürlich lassen sich auch Kirchheims Stadtoberhäupter Angelika Matt-Heidecker und Günther Riemer diesen Event nicht entgehen.
Karten sind an der Tageskasse noch verfügbar, obwohl die Tickets im Vorverkauf reißenden Absatz fanden. Bis zum gestrigen Mittag waren bereits knapp 3000 Karten verkauft. Der VfL empfiehlt wegen der begrenzten Parkmöglichkeiten rund ums Stadion allen Besuchern die Anreise zu Fuß, mit dem Fahrrad oder öffentlichen Verkehrsmitteln.