Sie sind hier:
 HerrenBundesliga
Dienstag, 12. Juli 2011

Déjà-vu-Erlebnis im Kraichgau

 

Fussball - Die Hinrundenspiele der Fußball-Regionalliga Süd sind terminiert. Wie schon im Vorjahr startet die U23 von 1899 Hoffenheim mit einem Heimspiel gegen den FSV Frankfurt II in die neue Saison. Auch Datum und Anstoßzeit im Dietmar-Hopp-Stadion sind identisch: 7. August, 14 Uhr. Ob das vielleicht ein gutes Omen ist? Vor einem Jahr gewannen die Kraichgauer die Auftaktpartie eindrucksvoll mit 4:0 und spielten ihren Gegner mit aggressiven Pressing an die Wand.

Bereits am darauffolgenden Freitag tritt das Team des neuen Trainers Frank Kramer zum ersten Auswärtsspiel bei Eintracht Frankfurt II an, ehe es am 3. Spieltag für Kramer zum Wiedersehen mit seinem ehemaligen Club SpVgg Greuther Fürth II kommt. Es folgen zwei Auswärtsspiele beim TSV 1860 München II (26. August) und FC Memmingen (2. September), dann ist der VfR Wormatia Worms zu Gast (7. September). Die mit Spannung erwarteten Derbys steigen erst im Herbst. Am 1. Oktober, 14 Uhr, geht es zu Hause gegen die Stuttgarter Kickers, am Samstag, 15. Oktober, 14 Uhr, findet der badisch-badische Schlagabtausch beim Karlsruher SC II statt, ehe es am Sonntag, 23. Oktober, gegen den SV Waldhof Mannheim geht. red